Jean Frei  Revisions- und Treuhand AG
Suchen     Sitemap     Impressum     Kontakt  
 

 
 
 
 
Aktuelle Informationen
Kleine Aktienrechtsrevision (01.01.2008)
Auf den 1. Januar 2008 ist die "kleine" Aktienrechtsrevision in Kraft getreten. Eine wesentliche änderung ergibt sich für Gesellschaften mit ausländischen Verwaltungsräten.
 
Der Artikel OR 707 wurde geändert. Neu fällt das Erfodernis dahin, dass Verwaltungsräte auch Aktionäre der Gesellschaft sein müssen (Wegfall der Pflichtaktie). Verwaltungsräte haben im Gegenzug neu explizit das Recht, an der Generalversammlung teilzunehmen und Anträge zu stellen, auch wenn sie nicht mehr Aktionäre sind.
 
Die Anforderungen an die Nationalität und den Wohnsitz von Verwaltungsräten wurde stark gelockert: Neu muss nur noch eine Person, welche die Gesellschaft vertreten kann (also z. B. ein Geschäftsführer oder ein Direktor) Wohnsitz in der Schweiz haben.
zum Seitenanfang zum Seitenanfang     zurück zurück     Druckbare Version der Seite  Druckbare Version        aktualisiert: 03.08.2018